denefhoop-Studie Bericht Julia

Von |2017-11-10T10:10:15+01:0025.10.2017|

denefhoop-Studie Erfahrungsbericht von Julia Seit ich den Reifen bekommen habe, trainiere ich regelmäßig jeden zweiten/dritten Tag damit. Angefangen habe ich ganz locker mit Dehnungen im Brustbereich, mit seitlichen Dehnungen des Oberkörpers und mit einer Streckung des gesamten Körpers von den Fußspitzen bis zu den Fingerspitzen mit durchgestreckten Armen über dem Kopf. So liegt als das Hauptaugenmerk meines Trainings auf Streckung, Dehnung und Öffnen. Nach meinem Empfinden liegen bei mir auch genau in diesen Bereichen die Probleme, denn obwohl ich regelmäßig Yoga praktiziere und Dehnungen gewöhnt bin, erfordert der Reif eine ganz andere Art von Dehnung und Streckung, die viel intensiver den ganzen ›››

 0

Friedhelm Münter erkämpft sich Opferentschädigungsrente

Von |2018-01-11T12:04:34+01:0025.10.2017|

Essen/Dülmen. Lange hat Friedhelm Münter dafür gekämpft, dass er als Opfer von Unrecht sowie psychischer und köperlicher Gewalt in Zusammenhang mit der Unterbringung in Säuglings-, Kinder- und Jugendheimen Entschädigung erhält. Am Freitag ging sein Kampf beim Landessozialgericht in Essen für ihn erfolgreich zu Ende. Weiter lesen...

 2

Berichte über schwere sexuelle Belästigungen im EU-Parlament

Von |2018-01-15T13:26:16+01:0023.10.2017|

Im Zuge des Weinstein-Skandals beginnen nun auch Mitarbeiterinnen des Europaparlaments über das Thema sexueller Missbrauch zu reden. Ihre Berichte sind alarmierend. Auch deutsche Abgeordnete sollen Frauen belästigt haben. Brüssel (dpa) - Auch im Europaparlament soll es zu Fällen schwerwiegender sexueller Belästigung gekommen sein. EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani sprach in Straßburg von schockierenden Anschuldigungen und kündigte Beratungen des Präsidiums zum Thema an. Eine externe Untersuchung, wie von einem sozialdemokratischen Abgeordneten angeregt, soll es nach seinem Willen aber vorest nicht geben. Weiter lesen...

 8

denefhoop-Studie Bericht Ricarda

Von |2017-11-10T10:09:08+01:0021.10.2017|

denefhoop-Studie Erfahrungsbericht von Ricarda Als ich zum ersten Mal den denefhoop-sinfonie ausprobiert habe, hat es mir viel Spaß gemacht. Und auch alles was Du beschrieben hattest, aufrechte Haltung und tiefere Atmung, überhaupt das Gefühl, mehr „da“ zu sein, hat sich eingestellt. Auch unser Au-Pair Viktoria hatte viel Spaß damit. Wir haben im Garten geübt, umgeben von Wohnhäusern, das ist für mich kein Problem. Ebenso beim 2. Mal lief es gut. Beim dritten Mal hatte ich wohl einen schlechten Morgen erwischt, denn mein Rücken war an diesem Morgen etwas eingerostet. Ich dachte, das könnte sich durch die Übungen mit dem Reifen lösen, ›››

 0

Island: Neuwahlen nach Pädophilie-Affäre

Von |2018-01-02T05:25:04+01:0021.10.2017|

Zum zweiten Mal nach 2016 finden an diesem Sonntag in Island vorgezogene Neuwahlen statt. Die bisherige Koalition zerbrach an einem Skandal um sexuellen Missbrauch. Hintergrund ist die Möglichkeit im isländischen Recht, den Eintrag einer Verurteilung im Strafregister nach Verbüßen der Haft wieder löschen zu lassen. Voraussetzung ist das Empfehlungsschreiben eines unbescholtenen Bürgers. Diese "Wiederherstellung der Ehre" nutzte auch Hjalti Sigurjon Hauksson, der jahrelang seine minderjährige Stieftochter vergewaltigt hatte und dafür fünfeinhalb Jahre im Gefängnis saß. Das Problem: Sein "Bürge" war Benedikt Sveinsson, einer der reichsten Männer des Landes und Vater von Premierminister Bjarni Benediktsson. Daß versucht wurde diese Tatsache  zu vertuschen ›››

 0

denefhoop-Studie Bericht Maya

Von |2017-11-10T10:11:08+01:0016.10.2017|

denefhoop-Studie Erfahrungsbericht von Maya Ich gehe mit dem Hoop in eine ruhige Grünanlage. Da kann man schön still alleine vor sich hin üben. Doch der denefhoop fördert die Kommunikation! Kinder kommen näher, fragen, wollen ausprobieren. Es hat etwas Leichtes, Unbeschwertes. Ein wohltuender Nebeneffekt. Meine Schulter- und Nackenmuskulatur ist recht entspannt - dachte ich! Nun muss das relativiert werden: sie ist es zwar im Vergleich zu früher, aber da scheint noch viel Krampf zu stecken. Das zeigt der Versuch, den Hoop ganz locker auf den Fingerspitzen zu tragen... Nach ein paar Wochen üben geht es immer besser, die Arme nach oben auszustrecken. Wenn der ›››

 1

Scharfe Kritik an Haltung des Bistums

Von |2018-01-13T16:14:33+01:0016.10.2017|

Hildesheim - Ob der frühere Hildesheimer Bischof Heinrich Maria Janssen Jugendliche sexuell missbraucht hat oder nicht, wird sich wohl nie aufklären lassen. Zu diesem Schluss kommen die Gutachter des Münchner Instituts IPP, die das Bistum Hildesheim mit der Aufarbeitung der Fälle Janssens und des früheren Jesuitenpaters Peter R. beauftragt hatte. Mit Blick auf den Fall R. übten die Gutachter teilweise scharfe Kritik am Vorgehen des Bistums. Weihbischof Heinz-Günter Bongartz bot deshalb seinen Rücktritt an. Der amtierende Bistumsleiter Nikolaus Schwerdtfeger lehnte das Ansinnen aber ab. Weiter lesen...

 1

Nachdenken

Von |2018-09-22T11:47:58+02:0013.10.2017|

Ein Gastbeitrag von Karl Görtz Ich bin des Nachdenkens über Deutschland und Europa überdrüssig geworden. Alle politischen und sozialen Blogs hinken der Realität in Deutschland und Europa mit ihren Statements hinterher.  Die einen sagen, was schon seit Jahrzehnten falsch läuft, andere sagen was schlimm enden wird und andere wiederum sagen, das es seit Jahren schon sozialpolitischwirtschaftliche Baustellen gibt, die beseitigt werden müssten.  Und das seit Jahren. Und? Hört die Politik auf die Warner? Nein, tut sie nicht, und das auch schon bereits seit Jahrzehnten. Ich sehe, lese und erlebe seit Jahrzehnten keine Besserung der Lage in Deutschland sondern sehe und lese ›››

Gewalt im Gefängnis: Einzelfälle oder Alltag?

Von |2018-01-12T07:40:57+01:0013.10.2017|

Demütigung, Schläge und sexueller Missbrauch: Die Vorwürfe gegen zwei Häftlinge, die sich derzeit in Leipzig vor Gericht verantworten müssen, sind heftig. Sie sollen einen Mitgefangenen über Stunden misshandelt haben. Doch das ist nicht der einzige Prozess wegen schwerer Gewalt hinter Gefängnismauern in Mitteldeutschland – so wie etwa auch im Fall der JVA Gräfentonna in Thüringen. Wie viel Gewalt ist in Gefängnissen tatsächlich an der Tagesordnung? Weiter lesen... Mehr auf netzwerkB: Strafen abschaffen!

 1

Vatikan will Diplomaten nicht an Kanada ausliefern

Von |2018-01-11T11:05:41+01:0013.10.2017|

Geistlicher muss sich vor vatikanischem Gericht wegen Verbreitung von Kinderpornografie verantworten Vatikanstadt/Ottawa – Der Vatikan lehnt die Auslieferung eines vatikanischen Diplomaten an die kanadische Justiz wegen Verbreitung von Kinderpornografie ab. Der Geistliche, ein ranghoher Mitarbeiter der Botschaft des Heiligen Stuhls in Washington, soll sich vor einem Gericht im Vatikan verantworten, berichtete die italienische Nachrichtenagentur ANSA. Weiter lesen...

 3

denefhoop-Studie Bericht Anne

Von |2017-11-10T10:11:46+01:0011.10.2017|

denefhoop-Studie Erfahrungsbericht von Anne Es war eine Mutprobe für mich an der Aktion teilzunehmen. Ich traue mich noch nicht mit dem Hoop raus zu gehen, weil ich nicht gesehen werden will und es mir so schon schwer fällt draußen zu entspannen. In meiner Wohnung kann ich ohne Aufwand mit dem Hoop Streckübungen machen. Das ist auch eine Überwindung, weil es mir noch schwer fällt so aufrecht zu sein und so viel Raum einzunehmen. Es macht mir gleichzeitig Angst und tut gut. Nachdem ich einige Möbel zur Seite geschoben und Gegenstände in Sicherheit gebracht hatte, konnte ich mit dem Hoop in meinem Wohnzimmer ›››

 0

Trennung von Kirche und Staat in Deutschland sei unumgänglich.

Von |2018-01-10T21:39:54+01:0008.10.2017|

Wie die Opfervereinigung „netzwerkB“ in einer aktuellen Pressemitteilung bekannt gab, werde in Lyon dem Erzbischof Philippe Barbarin im April des kommenden Jahres wegen der Nichtanzeige von sexuellen Übergriffen gegen Minderjährige der Prozess gemacht. Sechs weitere Kirchenvertreter müssten sich neben Barbarin ebenfalls vor Gericht verantworten. „netzwerkB“ begrüße es sehr, dass die katholische Kirche in Frankreich offensichtlich nicht den gleichen Schutz genieße wie in Deutschland – nach deutschem Recht würden Kirchenvertreter nach wie vor geschützt und die Opfer zum Schweigen gebracht, beklagt die Opfervereinigung. Der Vorsitzende von „netzwerkB“, Norbert Denef, dazu: „Dem Bischof von Magdeburg könnte wegen der Nichtanzeige von sexuellen Übergriffen gegen ›››

 0

Strafen abschaffen!

Von |2019-02-26T21:16:44+01:0007.10.2017|

"Jeder Mensch braucht Platz zur Entfaltung! Ein Gefängnis ist der größte menschliche Unsinn, eine Quälerei, eine Folter ist das, die wir uns haben einfallen lassen." (Norbert Denef) rbb Fernsehen ‘Himmel und Erde‘ Sa 07.10.17 17:25 IN oder OUT ? - Was machen wir mit Straftätern? Quelle: http://mediathek.rbb-online.de/tv

denefhoop-Studie Bericht Marcella Becker

Von |2017-11-10T10:12:49+01:0005.10.2017|

denefhoop-Studie Erfahrungsbericht Marcella Becker „Ich konnte das nie als Kind“ war meine erste Aussage als mir ein denefhoop zum Üben präsentiert wurde. Und dann: innerhalb von einer Minute konnte auch ich mich mit dem Hoop drehen, und drehen, und drehen. Und das macht Freude. Für mich ist meine Motivation die klassische Reiterei. Dabei geht es unter anderem um Durchlässigkeit, Losgelassenheit und Aufrichtung- beim Pferd. Und genau das muss ich meinem Pferd als Reiter bieten. Da stehen Verspannungen (hier kommen ja die mentale, seelische und physische Ebene zusammen) immer im Wege eines gemeinsamen harmonischen Sich-Miteinander-Bewegens. Mit dem denefhoop konnte ich die Erfahrung des ›››

 0

Archiv