Kommentar zu Einladung der Mitgliederversammlung und Antwort

Von |2020-11-10T18:30:25+01:0010.11.2020|

Liebe Einladende & liebe MitgliederInnen (m/w/d) in netzwerkBplus, was spricht denn dagegen, diesen avisierten Termin (28.11.2020) in der vorgeschlagenen Form doch erst in einer späteren Zeit (2021) stattfinden zu lassen, da uns allen nicht nur die komplexe ,ja noch überhaupt nicht geänderte Lage durch das pandemische Auftreten des neuartigen Corona-Virus /COVID19 bekannt ist, wir alle auch mindestens einen Hochrisikofaktor durch die erlittenen Traumata haben, bei jedem dadurch/zusätzlich noch körperliche Folgen unsere Grundgesundheit dezimieren, es bei jeder Reise immernoch/gestiegene Ansteckungsrisiken gibt usw.--mindestens beim Tanken, als Fahrgemeinschaft,im Zug usw.-- auch einschätzbar ist,daß es alles andere als ZUVERLÄSSIG STABILE gesetzliche Regelungen in jedem Bundesland gibt-- eher ›››

 0

Seit dem 01/09/2020 behandelt Polizei in NRW „Kindesmissbrauch wie Mord“

Von |2020-09-05T08:31:19+02:0005.09.2020|

Späte Einsicht! Wann folgen die anderen Bundesländer? Fälle sexuellen Kindesmissbrauchs werden in NRW vom 1. September an nicht mehr in den 46 Kreispolizeibehörden bearbeitet, sondern ausschließlich von den 16 sogenannten Kriminalhauptstellen. Für das Polizeipräsidium Münster bedeutet das, dass es jetzt für alle Missbrauchsermittlungen in den Kreisen Borken, Steinfurt, Coesfeld und Warendorf sowie für das Stadtgebiet Münster zuständig ist – wie das bisher auch schon für Tötungsdelikte vorgeschrieben war. Quelle: https://www.wn.de/Muenster/4253098-Sexueller-Kindesmissbrauch-Kripo-Muenster-ist-fuer-alle-Faelle-im-Muensterland-zustaendig Hierzu NetzwerkB: https://netzwerkb.de/2011/01/15/sexueller-missbrauch-folgen/ Der Begriff „Seelenmord“ wurde von der Autorin Ursula Wirtz geprägt. Wirtz nennt sexualisierte Gewalt an Kindern einen „Angriff auf die menschliche Würde, auf die seelische und körperliche Integrität und damit ›››

 0

Antworten sind gefordert

Von |2020-06-21T15:52:26+02:0015.06.2020|

Studie sieht pädophiles Netzwerk auch in Behörden und endet mit den Worten, Zitat: Der Bericht endet mit einem Appell an die Verantwortlichen, die Aufklärung fortzusetzen. Die Jugend- und Familienministerkonferenz müsse sich genauso damit befassen wie die betroffenen Fachverbände und wissenschaftlichen Organisationen von Sozialpädagogik, Erziehungswissenschaft und Psychologie. Wie wurden wissenschaftliche Netzwerke zur Vertuschung und Verdeckung von sexueller Gewalt genutzt, wer trägt welche Verantwortung? Diese Fragen bleiben. Quelle: https://www.deutschlandfunk.de/missbrauch-von-berliner-pflegekindern-studie-sieht.1773.de.html?dram:article_id=478608 15/06/2020 von Von Claudia van Laak, auch in der Audiothek   Ergänzung vom 21.06.2020: Hier eine Übersicht https://germanenherz.wordpress.com/2020/06/18/deutsche-beamte-haben-30-jahre-lang-kinder-bei-bekannten-paedophilen-untergebracht/ Im Video ab Minute 14: https://www.youtube.com/watch?v=cZ1osxhKQlM&feature=em-uploademail

 0

Einladung zur Mitgliederversammlung

Von |2020-03-21T12:00:21+01:0018.03.2020|

Einladung zur Mitgliederversammlung Liebe MitgliederInnen (m/w/d) in Netzwerk B: wir laden Sie herzlich zur Mitgliederversammlung von netzwerkB am 18.Januar 2020 Ottermühle 1, 07368 Liebschütz / Remptendorf ein. Beginn: 18. Januar 2020 um 13:00 Uhr Tagesordnung: TOP 1 Wahl des Versammlungsleiters und des Protokollführers TOP 2 Diskussion und Beschluss über die Tagesordnung TOP 3 Genehmigung des Protokolls vom 31.August 2019 TOP 4 Bericht des Vorstandes TOP 5 Kassenbericht und Vorlage der Prüfung durch den externen Steuerberater für die Abgabe des Berichtes zur Überprüfung der Gemeinnützigkeit 2017 - 2019 TOP 6 Entlastung des Vorstandes für den Zeitraum zwischen der aktuellen und der letzten ›››

 0

Suche GleichBetroffene!

Von |2020-03-06T12:56:54+01:0003.03.2020|

Warten immer nur warten! Hast Du einen positiven Bescheid für Sachleistungen vom Fond sexuellen Missbrauch und wartest Du auch darauf, das Du es bekommst? Hast Du einen Antrag auf einen Vorschuss oder eine Rechnung gestellt? Und bekommst mal wieder keine Antwort?  Es reicht! Ich suche GleichBetroffe, die den Mut haben sich mit mir auf den Weg zu machen und etwas dagegen unternehmen. Der Umzug des Fond sex. Missbrauchs. zu BAFzA scheint mal wieder mit viel Personalmangel vonstatten zu gehen. Gelder, die den Opfern zustehen und von Institutionen, die schon vor Jahren an den Fond überwiesen haben, werden nicht ausbezahlt. Was geschieht mit unseren ›››

 0

„Hasse die Sünde und nicht den Sünder“

Von |2020-03-06T12:58:14+01:0011.02.2016|

M. K. Gandhi Eine Autobiographie oder Die Geschichte meiner Experimente mit der Wahrheit Zitat aus dem Kapitel: Eine scharfe Kontroverse mit der Macht ...Der Mensch und sein Tun sind zweierlei. Während eine gute Tat Billigung und eine schlechte Tat Missbilligung finden sollte, verdient der Täter der Tat, ob gut oder schlecht, stets Achtung oder Mitleid je nach Lage des Falles. "Hasse die Sünde und nicht den Sünder" ist ein Gebot, das, so leicht es zu verstehen ist, doch nur selten verwirklicht wird. Deshalb breitet sich das Gift des Hasses über die ganze Welt aus. Ahimsa ist die Grundlage der Wahrheitssuche. Ich ›››

 7

Archiv