Kardinal George Pell – Gerichtsanhörung

Von |2018-03-04T15:58:07+01:0030.06.2017|

netzwerkB Pressemitteilung vom 30.06.2017 Dem Finanzchef des Vatikan, Kardinal George Pell, werden mehrere sexuelle Vergehen vorgeworfen. Der 76-Jährige soll im Juli 2017 zu einer Gerichtsanhörung in Melbourne erscheinen. Der Vorsitzende von netzwerkB, Norbert Denef, nimmt dazu wie folgt Stellung: - Für Rückfragen: netzwerkB – Netzwerk Betroffener von sexualisierter Gewalt e.V. Telefon: +49 (0)4503 892782 oder +49 (0)160 2131313 presse [at] netzwerkb.org www.netzwerkB.org

 0

Kommission untersucht Vertuschung von Kindesmissbrauch

Von |2013-05-01T22:10:51+02:0005.04.2013|

Mehr als 5000 Zeugen sollen gehört werden: In einer landesweiten Ermittlung sollen in Australien zahlreiche Fälle von Kindesmissbrauch aufgeklärt werden. Besonders im Fokus steht die katholische Kirche. In Australien wird landesweit wegen Kindesmissbrauchs in Kirchen, Schulen und zahlreichen anderen Einrichtungen ermittelt. Eine nun eingesetzte Kommission soll Medienberichten zufolge ab Mittwoch unter anderem Vorwürfen der Polizei nachgehen, wonach die katholische Kirche Beweise versteckt und verdächtigte Priester geschützt haben soll. Weiter lesen...

 1

Archiv