netzwerkBplus will die Bildung eines Graswurzelnetzwerkes für die Unterstützung von Opfern jeglicher Gewalterfahrung, die gesellschaftliche Aufklärung und das Aufzeigen gewaltunterstützender Strukturen.
Je mehr Menschen uns dabei unterstützen, um so schneller wird die Mauer fallen.

Wir werden unsere Öffentlichkeitsarbeit noch verstärken.

Wir wollen noch mehr Druck auf die Politik ausüben.

netzwerkB ist beim Amtsgericht Freudenstadt als Verein eingetragen. Der Verein ist gemeinnützig, Spenden an ihn sind steuerbegünstigt. Die Änderung der Satzung zu netzwerkBplus  ist auf dem notariellen Wege.